Sentron PAC5200

Sentron PAC5200

Arbeitsweise des Messsystems nach IEC 61000-4-30

SENTRON PAC5100/5200-Geräte sind multifunktionale Geräte zur Erfassung, Berechnung, Auswertung, Darstellung und Übertragung gemessener elektrischen Größen wie Wechselstrom, Wechselspannung, Leistungsarten etc.
Geräte vom Typ SENTRON PAC5200 verfügen außerdem über Speichermöglichkeiten für Schreiberfunktionen wie Mittelwerte, Min-/Max-Werte und Störschriebe.

SENTRON PAC5100/5200 sind Geräte zur Messung der Spannungsqualität nach IEC 61000-4-30 und anderer
Messgrößen in ein- oder mehrphasigen Verteilnetzen. Die Implementierung des Messsystems entspricht der
Klasse A. Hinsichtlich des Funktionsumfangs, der Messbereiche und der Genauigkeiten sind
SENTRON PAC5100/5200-Geräte Messgeräte der Klasse S.
Das grundlegende Messintervall für die Ermittlung der Werte für Netzspannung, Harmonische der Netzspannung und Netzspannungsunsymmetrie ist ein 10-Perioden-Intervall für 50-Hz-Verteilnetze oder ein 12-Perioden-Intervall für 60-Hz-Verteilnetze. Die Messung der 10-/12-Perioden-Intervalle wird an jeder RTC-10-
Minuten-Grenze neu synchronisiert.
Anschließend werden die Werte für die 10-/12-Perioden-Intervalle über weitere Zeitintervalle (z.B. 10-MinutenIntervall bei SENTRON PAC5200) aggregiert.

Technische Daten

Höhe 94mm
Breite 94mm
Tiefe 10.8mm
Temperatur min. -25°C
Temperatur max. +55°C
Genauigkeit  ±0,2 %
Zulassungen CE-zertifiziert, EAC-Zulassung, UL

Bestellangaben

Typ Artikelnummer
PAC5200 L-L:690 V, L-N:400 V MODBUS-TCP 7KM5412-6BA00-1EA2
PAC5200 L-L:690 V, L-N:400 V MODBUS-TCP 7KM5412-6CA00-1EA8
Anzeigen als Liste Liste

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren