ABB CMS

ABB CMS

Control Units

Die Control Unit ist eine Art Rechen- und Kommunikationszentrale, die je nach eingebautem Gerät die
unterschiedlichen Messdaten der Sensoren auswertet und über die integrierten Schnittstellen zur
Verfügung stellt.
Je nach Anwendungen stehen drei unterschiedliche Geräte zur Auswahl: CMS-600, CMS-660
und CMS-700.

Anschlusstechnik

Die Verbindung der Sensoren mit der Control Unit ist sehr einfach und gelingt ohne Spezialwerkzeug.
Alle Sensoren werden mittels einer flexiblen Flachbandleitung und Schneidklemmen an die Steuereinheit angeschlossen. Dabei können die Sensoren ganz individuell, immer genau dort plaziert werden,wo eine Messung erforderlich ist.

Serielle Schnittstellen

Für eine reibungslose Netzwerkimplementierung stehen je nach Gerät zahlreiche Schnittstellen und Protokolle zur Verfügung: RS-485 (Modbus RTU), LAN (TCP/IP und Modbus TCP), WLAN. Dank des integrierten Web-Servers kann die
Visualisierung über einen Internet-Browser oder über kostenlose Android- und iOS-App erfolgen. Außerdem ist ein Export der Messwerte als CSV-Datei möglich.

Sensoren

Das Herzstück des Systems sind die CMS Sensoren. Sie lassen sich mühelos überall montieren. Auch die Initialisierung der Sensoren ist spielend einfach. Über die Control Unit wird dem einzelnen Sensor die gewünschte Kennung mit wenigen Handgriffen zugewiesen. Die komplette Inbetriebnahme nimmt nur ein paar Minuten in
Anspruch. Direkt nach der Initialisierung stehen Ihnen alle Messfunktionen zur Verfügung.

Bestellangaben

  Typ Bestellnummer
40 A CMS-202CA 2CCA880119R0001
Control Unit CMS-600 CMS-600
80 A CMS-100S8 2CCA880124R0001
40 A CMS-101PS 2CCA880101R0001
20 A CMS-102S8 2CCA880126R0001
80 A CMS-100CA 2CCA880107R0001
80 A CMS-100PS
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 23

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 23

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren